• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Plattdeutsch lernen leicht gemacht Buch 3 ; Texte in Plattdeutsch und viele ins Hochdeutsche wortwörtlich übersetzt.

2014/15+2018/21 neu bearbeitet und herausgegeben ca. 400 Seiten            2018 + 2021 neu überarbeitet und u.a. mit Briefen und Gedichten des Philosophen Martin Blumenberg und einigen zusätzlichen Gedichten meines Vaters 

Viele Gedichte  meines Vaters, Friedrich Schnoor  1879-1966, in diesem Buch, habe ich ins Hochdeutsche übersetzt und dabei versucht, möglichst wortgetreu zu übersetzen, die Gedichte sind abwechselnd Plattdeutsch  und dahinter in hochdeutsch . Dadurch haben an unserer plattdeutschen Sprache Interessierte und die, die noch nicht - oder nicht ganz - des "Platt" mächtig sind, die Möglichkeit, abwechselnd zu lesen und dabei leicht das Plattdeutsche zu erlernen. Die Weihnachtsgeschichte ist frei übersetzt.   Ich wünsche viel Freude an unserer schönen Sprache, Sie werden merken, dass die Gedichte im Plattdeutschen viel angenehmer klingen als im harten Hochdeutsch.





Hamborger Leed

Di will mien scheunstes Leed ick singen,

So recht ut vulle Seel und Hadd.

To Ehr un Dank will ick di't bringen,

Mien olle gode Vaderstadt!

Bün wied all in de Weit rümkomen,

Wo id ok weer, in 'watt förn Land;

Mit Ehrforcht heww ick nennt dien Nomen

Mien Hamborg an den Elbestrand

u.s.w.

Uns` Laun`borg

As Hamborg stünn in Füür un Rook,

Vo'n Osten allns no'n Westen trock, —

Von Dörp to Dörp, von Stadt to Stadt,

In Lumpen all', un krank un matt,

Keen Heimat mehr, keen Hus, keen Schüün,

Vertwiefelung in jede Mien,

Dat Hadd so vull, von Sorgen sweer,

De meisten, och, se kunn' nich mehr!

Bit endlich se keum'n an een'n Ort,

Un as Erleusung klüng dat Wort:

"Lau'nborg!"

u.s.w.

Weiter geht es im Buch.

Außerdem viele Gedichte und Kurzgeschichten

in Plattdeutsch und ein paar auch in Hochdeutsch .

Geburtstags und Hochzeits Gedichte auch zur eigenen

Verwendung durch abändern der Namen

Einige Übersetzungen von Freddy Schnoor

Für alle die Hamburg und Lauenburg lieben, ok för de Quittjes! Un alle Plattdütschen! ok de, de noch nich alln`s verstohn köhnt. (Die noch nicht alles verstehen können).

(Wenn se plattdütsch köhnt, oder es lernen möchten)



Hier einige Leser Meinungen:



fand ich oft meinen Weg nach Hamburg.

Eine schöne Ode an die Heimat,

Gruß

Manfred



*********

hier stimmt alles..Klang, Lesefluss...und natürlich die Stimmung die der Text hervor ruft.

Lg Perdita



******************

Schön, das gefällt mir! VG, Gabi.



***************

du Hamborger Jung.

Deine Liebesgeschichte an deine Heimatstadt.

Herzlichst,

Christa

*************

habe ich noch keine schönere und zu Herzen gehendere Liebeserklärung an eine Stadt gelesen - eine Stadt, die auch mir sehr viel bedeutet und in der ich viele, viele Jahre gelebt habe.

Gruß

Fred

*************

sehr schönes Buch, deine Liebeserkärung an deine Heimatstadt.

Schnief

*********

obwohl ich mir sprachlich schon ein bisschen schwer tue. Ein richtig schönes Lied auf deine Heimatstadt.

amalaswintha



***************

einfach wunderschön gedichtet,

danke, dass ich es lesen durfte.

--..--

Kuddelgruß.

**************

Danke für deine plattdeutschen Bücher

Seit Jahren zieht es uns an die Nordsee und macht Spass das Plattfdeutsche zu ergründen. Nur wenn die Leute schnell sprechen fällt es schwer zu verstehen, da hilft uns das vorher  Plattdeutsch lesen sehr. vor allem die Übersetzungen helfen wenn man etwas tiefer  in diese Sprache eindringen möchte.

Gruss aus Berlin  Die Katze + der Kater

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
29. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
220
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
23.2
 MB

Mehr Bücher von Friedrich Schnoor, alias Fiete Lüttenhus, Beten Hoch un recht veel Platt för jeden wat! & Freddy Schnoor