• 21,99 €

Beschreibung des Verlags

„Für Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle! Gerade für traumatisierte, gläubige Menschen ist die Chance auf Besserung ihrer Probleme oder sogar auf Heilung sehr groß, wenn sie die richtige Hilfe bekommen.“
Seelsorger, Berater, Therapeuten haben zunehmend mit traumatisierten Menschen zu tun. Die Ratsuchenden sind verzweifelt, kommen mit ihrem Leben nicht zurecht, erleben inneres Chaos. Trotz aller Bemühungen scheint sich wenig zu verändern. Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit sind die Folge.
Dieses Handbuch richtet sich an alle Wegbegleiter traumatisierter Menschen. Es will informieren, Verständnis wecken, Verstehen fördern und praktische Hilfestellung geben.
Der erste Teil des Handbuchs zur Traumabegleitung vermittelt grundlegende Kenntnisse zu den Themen: Trauma und Folgen, posttraumatische Störungen, Dissoziation und Therapiemöglichkeiten. Der zweite Teil beschreibt eine Traumabegleitung, bei der die Erkenntnisse der modernen Traumatherapie mit dem christlichen Glauben und Gottes heilender Kraft zusammenwirken.
Mit vielen Erklärungen, Beispielen aus der Praxis, persönlichen Berichten Betroffener und eindrücklichen Abbildungen lässt sich das Handbuch von jedermann gut lesen und verstehen, ob „Laie“ oder „Profi“.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2019
1. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
440
Seiten
VERLAG
Asaph Verlag
GRÖSSE
8.8
 MB

Mehr Bücher von Ursula Roderus