• 7,49 €

Beschreibung des Verlags

„Ich will eigentlich sagen, dass ich unbeschreiblich bin, ohne arrogant klingen zu wollen.“

Er nimmt nichts ernst, erst recht nicht sich selbst. Damit kann er zumindest Geldmangel, miese Jobs und Einsamkeit überstehen. Doch nun ist da das kommende MRT, dessen Ergebnis sein ganzes Leben auf den Kopf stellen könnte. So bricht Hans zu einer Reise in seine Heimat, seine Vergangenheit und zu neuen Möglichkeiten auf.



Christian Goltsche kommt ursprünglich aus dem Tecklenburger Land. Seit 2011 lebt und arbeitet er in Heidelberg. Neben dem Improvisationstheater und der Musik beschäftigt er sich seit seiner Jugend mit dem Schreiben. Mit Hans erscheint bereits sein zweiter Roman im WaRo-Verlag Heidelberg.

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2020
19. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
150
Seiten
VERLAG
Walter Roth
GRÖSSE
15,4
 MB

Mehr Bücher von Christian Goltsche