• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Mit dem Happy Huhn Küken-Buch schließt sich eine Lücke in der deutschen Fachliteratur, die bisher hauptsächlich Ratgeber rund um die "Kunstbrut" hervorgebracht hat. 95 Prozent aller weltweit existierenden Hühner entstammen heute der Kunstbrut – sie wurden also von Maschinen ausgebrütet.



In diesem Buch steht die Naturbrut – also die natürliche Kükenaufzucht – im Vordergrund und die LeserInnen bekommen Hilfestellungen für die Versorgung von erziehenden Hühnermüttern samt Nachwuchs im eigenen Garten. Damit taucht dieser Ratgeber tief in das Thema Hühnerzucht ein und richtet sich damit insbesondere an fortgeschrittene Hühnerhalter, die bereits etwas Erfahrung im Umgang mit dem lieben Federvieh haben. Die Kükenaufzucht erfordert stets Gewissenhaftigkeit und "Know How" von Seiten des Halters. Zumindest im Falle von "fehlendem Know How", kann dieses Buch die Rettung sein! Fragen wie "Wie versorgt man eine brütende Glucke?", "Was brauchen die Küken am ersten Lebenstag", "Was tun wenn die Küken krank sind", "Wie integriert man Glucke und Küken mit dem Rest der Hühnerschar", "Spielt der Hahn eine Rolle bei der Kükenaufzucht?", oder "Welche Hühnerrassen bringen gute Muttertiere hervor?", werden in diesem Buch ausführlich besprochen. Im Vordergrund steht dabei das Wohl der Küken, denn das Ziel einer erfolgreichen Brut soll es letztlich ja sein, gesunde Junghennen und Junghähne zu bekommen. Eine Glucke ist quasi der Inbegriff einer aufopferungsvollen Tiermutter und es gibt kaum etwas Schöneres, als Küken mit ihrer Hühnermama über viele Wochen hinweg zu begleiten.



Die Philosophie hinter diesem Buch entstammt der bekannten YouTube-Serie "Happy Huhn", die mit mehr als 150 Episoden über 235.000 Hühnerfreunde im gesamten deutschsprachigen Raum begeistert.

GENRE
Lifestyle und Wohnen
ERSCHIENEN
2018
15. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
128
Seiten
VERLAG
Cadmos Verlag
GRÖSSE
38.3
 MB

Mehr Bücher von Robert Höck