• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Der internationale Bestseller »Heil Hitler, das Schwein ist tot!« von Rudolph Herzog jetzt neu aufgelegt bei KiWi.

Natürlich wurde auch im Dritten Reich gelacht – aber anders als heute. Vom diffamierenden Witz der Nazis über die eher harmlosen Flüsterwitze bis zum bitteren Spott der Verfolgten: Rudolph Herzog beleuchtet alle Bereiche des Lebens unter Hitler. Dadurch kommt er ungewöhnlich nah an das, was die Menschen wirklich dachten, was sie ärgerte, was sie zum Lachen brachte; auch an das, was sie wussten und was sie geflissentlich ausblendeten. Die Reaktion der Staatsgewalt wiederum, die die Witze sehr genau registrierte und sich dadurch herausgefordert fühlte, zeigte, was die Machthaber fürchteten. Die Analyse des Humors im Nationalsozialismus gibt einen tiefen Einblick in die wahren Befindlichkeiten der sogenannten Volksgemeinschaft.

Rudolph Herzogs Buch »Heil Hitler, das Schwein ist tot!« ist 10 Jahre nach Erscheinen schon ein Klassiker.

»Ein spannendes Sachbuch« Der Spiegel»Das erste umfassende Buch über Komik und Humor im Dritten Reich.« Süddeutsche Zeitung»Fesselnd – eine beeindruckende Untersuchung, die wichtige Fragen aufwirft« The Sunday Times (UK)»So haben Sie Nazi-Deutschland noch nie gesehen!« The Stranger

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2018
7. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
272
Seiten
VERLAG
Kiepenheuer & Witsch eBook
GRÖSSE
4.1
 MB

Mehr Bücher von Rudolph Herzog