• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Nach dem Tod ihres Mannes fällt der Verdacht sofort auf die schöne Ayane, die aber zum Zeitpunkt des Mordes verreist war. Wer hat also das Kaffeewasser mit Arsen vergiftet? Die Polizei tappt im Dunkeln. Ohne Kusanagis Wissen bittet seine junge Assistentin Utsumi den genialen Physiker Yukawa um Hilfe. Aber auch für das Superhirn scheint das Verbrechen nicht auflösbar zu sein. Zunächst jedenfalls ...
Keigo Higashino treibt wie schon in »Verdächtige Geliebte« sein hochraffiniertes Spiel mit Figuren und Lesern. Mit leichter Hand schafft er einen Kriminalfall wie ein Sudoku: Spannung bis zum Ende garantiert, die Auflösung rückblickend ganz logisch.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
21. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
320
Seiten
VERLAG
Klett-Cotta
GRÖSSE
8.3
 MB

Kundenrezensionen

Rümey_sa ,

Toller Krimi 👍🏻

Ist echt super bringt ein echt selber darüber zu grübeln !!

Mehr Bücher von Keigo Higashino & Ursula Gräfe