• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

"Sei mir gegrüßt, mein Vater Rhein. Wie ist es dir ergangen? Ich habe oft an dich gedacht, mit Sehnsucht und Verlangen." In satirischen Versen schildert Heinrich Heine in „Deutschland. Ein Wintermärchen“ eine Winterreise durch Deutschland. Die lange Abwesenheit im Pariser Exil hat Heines Blick für die großen atmosphärischen Unterschiede zum Frankreich nach der Revolution geschärft. Ein Aufstehen gegen den Obrigkeitsstaat liegt im Deutschland des Jahres 1844 noch in weiter Ferne. Heine nimmt Untertanengeist und Autoritätsdenken aufs Korn. Dabei wird immer wieder Heines Liebe für seine Heimat und die Hoffnung auf eine politische Wende spürbar. „Deutschland. Ein Wintermärchen“ ist ein Klassiker der politischen Satire.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
20. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
48
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
686.9
 kB

Mehr Bücher von Heinrich Heine & Gerald-Hermann Monnheim