• 5,49 €

Beschreibung des Verlags

In seiner HEUTROMAN-Romanovelle geht dieser Harco da Klausens dem nach und auch bald schon hinterher, was an jenem Tag, jenem 4.4.2014 [4.4.14] passieren könnte und auch teilweise wahr und tatsächlich dann passiert ist. Das Werk verbindet das Hallo des Jetztseins in der Fiktion mit dem Heute der Realität zu einer seltsamen Geschichte. Da ist Kawalli ... und dann gibt es auch Peter. Wer ist sein Freund? – Beide treffen sich, Jahre schon, in einem Bistro-Café. Sie reden, sie kommunizieren wohl auch, aber die Kellnerin Dörte kommt hinzu. Ein Dreierbund. Magisch? Was soll man tun? Wie sich langweilen? Schließlich wurde ja auch einmal das Shoppen erfunden. Am 4.4.2013 begonnen ... und am 4.4.2014 beendet und in Druck gegeben. Das schafft nur der Schriftsteller der waghalsigen Dürfung in aller Verlorenheit. Jegliches, was da stimmig sei, kann im Richtigen falsch gewesen sein, ist aber eher ganz anders passiert. Wird Dörte die Frau von X? Was haben beide Männer mit ihr vor?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
17. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
701.2
 kB