• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Der neunte Fall der Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr führt den Kult-Kommissar Kluftinger in die Allgäuer Alpen, genauer gesagt auf das Himmelhorn, einen der gefährlichsten Berge des Allgäus. Natürlich liebt Klufti die Berge – wenn sie kässpatzenförmig auf seinem Teller aufragen. Doch der neueste Streich von Gesundheitsfetischist Langhammer befördert den Kommissar samt E-Bike tief in die Allgäuer Alpen, wo die beiden prompt auf drei Leichen stoßen: ein bekannter Dokumentarfilmer und zwei einheimische Bergführer, die einen Film über die Erstbesteigung des Himmelhorns drehen wollten. Wie es scheint, waren sie dem als äußerst gefährlich geltenden Gipfel nicht gewachsen. Die Ermittlungen im Umfeld der Toten führt Klufti in sehr abgelegene Alpentäler und zu deren starrköpfigen Bewohnern, die noch wortkarger sind als er.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2016
29. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
496
Seiten
VERLAG
Droemer eBook
GRÖSSE
6.3
 MB

Kundenrezensionen

bewerterin-_- ,

klasse

bin schon lange ein Klufti Fan und wurde diesmal auch wieder positiv überrascht!

martinlae ,

Nervige Langatmige Diloge

Leider ist dieser Band im ersten Teil, abgesehen vom Auffinden der Opfer vielleicht, mit viel zu langen und unspektakulären Dialogen gespickt.
Erst als die Ermittlungen an Fahrt aufnehmen, kann man das Buch als spannend bezeichnen.

Mehr Bücher von Volker Klüpfel & Michael Kobr

Andere Bücher in dieser Reihe