• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Acht Storys aus Weihnachts- und Winterbänden, teilweise gründlich überarbeitet.

1. Alter schützt vor Liebe nicht - aus 2. Band Sissi goes Advent

Karstens Freund Johannes hat vor einer Woche angerufen und gefragt, ob er ihm am Heiligabend Gesellschaft leisten mag. Seine Frau ist vor einem Jahr verstorben und seine beiden Kinder halten sich im Ausland auf. Er wohnt in Husum, der grauen Stadt am Meer und seine Stimme klang am Telefon irgendwie so verloren. Vielleicht hat Karsten deshalb zugesagt, obwohl er weiß, dass es nur alte Wunden aufreißen wird.

~ * ~

2. Advent mit Straßenmusik - aus Sissi goes Advent

Ronald hat seinen Eltern endlich einen Lebensgefährten angekündigt. Leider macht sich sein Lover kurz vor dem Termin aus dem Staub, doch Ronald will das unbedingt durchziehen. Er sammelt Daniel auf, einen Straßenmusiker, der seinem Ex ähnelt.

~ * ~

3. Fremdgänger - aus Sissis Wintermärchen

Matthias hat einen Seitensprung begangen. Adam kann ihm das nicht verzeihen, da es zum einen ausgerechnet mit einem Freund geschehen, zum anderen Treue für ihn absolut wichtig ist. Wenige Tage vor Heiligabend kommt es zum Streit.

~ * ~

4. After Christmas Love - aus F*****g Christmas

After-Heiligabend-Party in der Kneipe Seitenstiche. In diesem Jahr befand sich ein Mann unter den Gästen, von dem Pierre geglaubt hatte, ihn nie wiederzusehen: Sein Ex Justin. So sehr er sich auch dagegen wehrte, übte der Mistkerl immer noch Anziehungskraft auf ihn aus, der er kaum widerstehen konnte.

~ * ~

5. Ricos Silvesterüberraschung- aus Winterkisses

Rico war nach Teneriffa gereist, um seinen leiblichen Vater zu suchen, doch der hatte sich mit einer Touristin vom Acker gemacht. Das Gleiche galt für seinen Großvater. Damit seine Oma nicht allein war, blieb er auf der Insel und arbeitete in einer Hotelanlage. Als sie jedoch in dem Restaurantbesitzer, bei dem sie arbeitete, einen neuen Gefährten fand, entschloss er sich zur Rückkehr nach Deutschland. An Silvester begegnete er Henning, an den er schon lange nicht mehr gedacht hatte.

~ * ~

6. Wer zu weit geht sollte wissen, wo das ist - aus Silvester Special

Maximilian ist Herrscher über ein Zeitungsimperium und fühlt sich allmächtig, doch selbst er ist nicht davor gefeit sein Herz zu verlieren. Den Dieb zur Rechenschaft zu ziehen, klappt auch nicht nach seinen Wünschen.

~ * ~

7. Baumsterben Episode drei: Manchmal reden Gräber

Die Idee, Knut zu feiern - okay, vielleicht war sie nicht meine Beste. Vor allem deshalb, weil Jason dabei die ganze Zeit in meiner Nähe war. Er machte mich verrückt.

~ * ~

8. Der Spinner - aus Silvester Special

Valerians Freund Bastian ist genial, aber irgendwie auch völlig irre. In Dänemark zu zweit Silvester zu feiern, gehört jedenfalls zu seinen blödesten Einfällen.

~ * ~

ca. 62.000 Worte

Warnhinweis: Nicht für Weihnachtskitsch-Allergiker geeignet. Enthält Spuren von Eiweiß und Nüssen.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2019
17. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
251
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Sissi Kaipurgay