• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Der nächste freie Mitarbeiter ist für SIE reserviert!

Waffeleis darf nur im Stehen verzehrt werden, Kündigungen sind ausschließlich über eine kostenpflichtige 0900-Nummer möglich, und Bareinzahlungen sind bei der Bank grundsätzlich unerwünscht: Kunden haben in diesem Land nichts zu lachen.Jede Woche beschreibt Tom König in seiner SPIEGEL-ONLINE-Kolumne »Warteschleife«, was es heißt, heute Konsument zu sein. Pointiert und mit beißender Ironie schildert er seine Erlebnisse in der Service-Sahara – und deckt auf, wie viele Unternehmen ihre Kunden nach Strich und Faden betuppen. Er erzählt die irrwitzigsten Kunden-Erlebnisse, die SPIEGEL-ONLINE-Leser ihm geschickt haben – und gibt Tipps, wie man sich gegen die Gängelei von Firmen und Behörden wehren kann.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2012
16. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
240
Seiten
VERLAG
Kiepenheuer & Witsch eBook
GRÖSSE
1.9
 MB

Kundenrezensionen

joerny90 ,

Kann ich nur empfehlen

Gutes Buch. Sehr lustig geschrieben. Kann ich nur empfehlen.

Black devil 1971 ,

Endlich!

Dass wir deutschen Kunden keine Könige sind, sondern bestenfalls Untertanen, meistens jedoch Fußabtreter, ist eigentlich bekannt.
Aber dieses Buch löst ein Déjà-vu nach dem anderen aus.
Traurig und unfassbar, dass es so vielen anderen auch so geht. Aber auch ein kleiner Trost, dass ich nicht der einzige Depp bin und sich andere auch offenbar mal beschweren.
Danke, Herr König!

No2009 ,

Sehr treffende Beschreibung

Besser kann man die Service-Wüste Deutschland nicht darstellen. Jeder von uns hat mindestens eine der umschriebenen Situationen selbst so oder ähnlich schon erlebt. Besonders hilfreich finde ich die im letzten Absatz genannten Möglichkeiten der " Selbsthilfe" über Facebook, Twitter und Co.

Mehr Bücher von Tom König