Ich bin Profiler

Eine Frau auf der Jagd nach Serienkillern und Psychopathen

    • 2,0 • 4 Bewertungen
    • 7,99 €
    • 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine junge Frau, brutal ermordet. Eine Bibliothekarin, tot in einem Einbauschrank ihrer Wohnung. Ein Mann, erschossen und von einer Brücke gestoßen.



Pat Browns Arbeit beginnt, wo die Polizei nicht weiter weiß. Dank ihres besonderen Spürsinns hat die erfahrene Profilerin viele Verbrechen gelöst, zum Teil Jahre, nachdem die Polizei die Suche aufgab.



Dies sind ihre spannendsten Fälle.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2011
21. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
412
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
2,1
 MB

Kundenrezensionen

Prdonja Djubre ,

Unter den Erwartungen

Das erste Drittel des Buches verspricht viel Spannung und Vorfreude auf den Rest des Buches. Doch dieser Rest des Buches enttäuscht. Die Profilerin erörtert zwar logisch und nachvollziehbar, wie ein Mord sich abgespielt haben könnte, oder nicht abgespielt haben kann. Aber die Wahrheit erfährt man im Buch nie. Und der Mordfall, auf dessen Lösung man im ganzen Buch wartet, ist bis heute nicht gelöst.

Schmerzlassnach ,

Robin Hood

Eine Hausfrau ohne Ausbildung nimmt all ihre verbrämten Anwandlungen zusammen und ernennt sich selbst zum Robin Hood / ääh ... Profiler. Um den amerikanischen Traum perfekt zu machen, schreibt sie noch ein vollkommen inkohärentes Manuskript über ihr heldenhaftes Schaffen, dessen schlampige Übersetzung von den strukturellen Mängeln nur schwerlich ablenken kann. Wirklich ein wiederliches Buch. Finger weg!

Mehr Bücher von Pat Brown & Bob Andelman

2021
2013
2012
2011
2010
2008