• 20,99 €

Beschreibung des Verlags

»Uns ist vorgehalten worden, wir hätten das Gedicht aus seinen hehren Gefilden auf die Müllkippe gezerrt. Nach diesem Weltbild besteht unser Publikum aus ungewaschenen Rüpeln ohne Bildung, aus Haschern, Huren, Junkies … In Wirklichkeit setzte sich unser Publikum natürlich – wie das unserer Kritiker – aus kontaktscheuen Stenotypistinnen, aus Deutschlehrerinnen mit zwei Siamkatzen, aus ebenso vielen Pfarramtskandidaten wie Zollinspektoren zusammen. Und hier und da ein Schwerverbrecher; das kommt davon, wenn man die Leute lesen lernen lässt.« (Jörg Fauser im ›tip‹ 22 / 1980)

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
25. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
352
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Jörg Fauser