• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Als die Collegestudentin Carol im ersten Semester schwanger wird, gerät ihr Leben völlig aus den Fugen. Es ist das Jahr 1965, und ein uneheliches Kind gilt als Schande für die ganze Familie. Als ihr Freund sie trotz der Schwangerschaft nicht heiraten will, schicken Carols Eltern das Mädchen eilig in ein von katholischen Ordensschwestern geleitetes Heim für ledige Mütter. Und Carol - beschämt und verzweifelt - unterschreibt die Freigabe zur Adoption. Das Kind wird ihr gleich nach der Geburt weggenommen. Doch die junge Mutter kann ihren Sohn, den sie nur kurz in den Armen hielt, nicht vergessen. Sie liebt ihn, vermisst ihn - und zählt die Tage bis zu seinem 18. Geburtstag. Denn das ist der Zeitpunkt, an dem für Carol eine lange Suche beginnen soll ...

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
28. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
366
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
3.2
 MB

Mehr Bücher von Carol Schaefer