• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Cornwall im Sommer 1986. Fasziniert beobachtet die sechzehnjährige Tamsyn ihre neuen Nachbarn: den attraktiven Mr. Davenport, seine wunderschöne Ehefrau und ihre schillernde Tochter Edie, die etwa in Tamsyns Alter ist. Als sich die ungleichen Mädchen schließlich kennenlernen, hat dies ungeahnte Folgen. Denn hinter dem scheinbar perfekten Familienidyll der Davenports verbergen sich dunkle Abgründe, und Tamsyns neidvoller Blick auf ihre Nachbarn wird immer mehr zur unheilvollen Obsession ...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2020
28. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
447
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
3,2
 MB

Kundenrezensionen

Brxindeath ,

Spannender Roman

Ich bin sehr begeistert davon wie die Autorin die Gefühle von Tamsyn beschreibt und vor allem die Steigerung ihres Verhaltens vermittelt. Man merkt das sie eine psychische Störung hat die wahrscheinlich dadurch entstanden ist das sie den Tod ihres Vaters nie überwunden hat. Als Leser muss muss man sich allerdings erst einmal bewusst machen, dass sie eine Psychische Störung hat, die behandelt werden hätte müssen, und nicht einfach zurückgeblieben ist.
Edie verkörpert für mich Perfekt das Bild einer Tochter aus einer reichen, Kaputten Familie die ein anderes Leben als ihre Eltern möchte.
Die Autorin baut sehr früh schon Spannung auf die sich biss zum Ende sehr zuspitzt.
Das Ende war meiner Meinung nach ein echtes Finale was aber ruhig auf paar mehr Seiten hätte ausgedehnt werden können.

*Fazit:*
Leute die einen Thriller erwarten muss man enttäuschen es ist wirklich ein spannender Roman. Er Behandelt wichtige Themen allerdings etwas unkritisch. Trotzdem hat es die 4 Sterne bekommen weil es ein schönen Erzähungsstiel und interessante Charaktere hat.

Mehr Bücher von Amanda Jennings