• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Freihandel strebt nach freiem Handel zwischen völkerrechtlich anerkannten Staaten. Diese politische Dimension von Freihandel will daher alle staatlich kontrollierbaren Handelshemmnisse vollständig abbauen. Es gibt aber auch eine wirtschaftliche Dimension von Freihandel, mit dem global agierende Unternehmen alle Behinderungen eines freien Handelns ebenfalls vollständig abbauen wollen. Diese Konzerne wollen dabei ebenfalls als völkerrechtlich agierende Einheiten gelten, um so die nationalstaatlichen Vorgaben und Gesetze umgehen zu können. Der Ausdruck Freihandel kann daher durchaus vieldeutig gelesen werden! 

Wie die Anzahl der Abkommen (TTIP, TAFTA, TTP, TISA, EU/Indien, Mercusor, EU/China, EU/Japan, CETA, EU/ASEAN, EU/AKP) steigen neben der Anzahl der Verfahren auch die Verfahrenskosten und die aus den Schiedssprüchen entstehenden Entschädigungskosten immer weiter an. Diese Abkommen erzeugen daher inzwischen Belastungen in volks- und in finanzwirtschaftlich relevanten Größenordnungen. Daher werden hier auch die Fragen nach der Herkunft des erforderlichen Geldes, nach der Lastverteilung in den betroffenen Bevölkerungen und nach der globalen monetären Gesamtbilanz zur Verteilung von Geld und Schuld gestellt. Die aufgrund der Begleitvereinbarungen von Freihandelsabkommen durch Schiedssprüche entstehenden Belastungen sollen von den Gemeinwesen der beklagten Staaten getragen werden. Sie führen damit zur weiteren Umverteilung von Geld und Schulden. 



Hinweis: Der Pilgerwege Verlag heißt jetzt LöwenStern Verlag. https://www.loewenstern-verlag.de

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2015
21. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
55
Seiten
VERLAG
Renate Wettach
GRÖSSE
33.4
 MB

Mehr Bücher von Peter Brinnel