• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Die hier vorkommenden Episoden bieten eine amüsante Unterhaltung durch eine Vielzahl an Erlebnissen einer Prostituierten. "Rebecca Montez - Unzensiert" ist nicht pornografisch oder obszön, sondern ironisch, manchmal komisch und melancholisch. Die Autorin beleuchtet das Thema Prostitution von drei Seiten. Erstens, die handwerkliche Seite, zweitens den künstlerischen Aspekt und drittens die psychologische Seite. Ihre Erlebnisse zeigen, dass das Leben einer Prostituierten ganz anders sein kann, als man es sich vorstellt und dass die Freier häufig anders sind als erwartet. Es werden Männer beschrieben, die auf der Suche nach sexueller Erfüllung für eine Nacht oder länger ein Mädchen suchen. Das Zusammentreffen von Kunde und Freudenmädchen entbehrt dabei manchmal nicht einer gewissen Komik.



Rebecca Montez wurde 1974 in Stuttgart geboren und übt diesen Beruf heute nicht mehr aus.



*** Eine wahre & erotische Autobiografie (320.108 Zeichen, entspricht 229 Taschenbuchseiten im Format 12 x 19 cm) ***

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
12. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
229
Seiten
VERLAG
Bookshouse ready-steady-go
GRÖSSE
1.2
 MB