• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Franziska Böhler, Krankenschwester aus Überzeugung, schildert in bewegenden Fallgeschichten den Stationsalltag im Krankenhaus und macht deutlich, wie sehr Patienten und Personal unter profitorientierten Strukturen leiden.
Sie hat sich für Nachtdienste und Wochenendschichten entschieden, für viel Arbeit und noch mehr Verantwortung, für einen Job, der sie fordert – ihr Herz und ihren Verstand. Nicht entschieden hat sie sich für Dienste in ständiger Unterbesetzung, für Bedingungen, die Pflege und Medizin gefährlich und unmenschlich machen. Und doch finden sich Pflegekräfte immer öfter in dieser Situation: Sie arbeiten in einem Gesundheitssystem, das längst selbst dringend Hilfe braucht.

In ergreifenden Fallgeschichten aus ihrem Arbeitsalltag, aber auch von Patienten, Hebammen, Auszubildenden und Ärzten macht Franziska Böhler deutlich, wieviel Leid der Kostendruck und der Personalmangel in Krankenhäusern und Altenheimen verursachen. Die Zahlen zum Pflegenotstand hat vermutlich jeder schon mal gehört. Franziska Böhler schildert die Geschichten dahinter. Dabei vergisst sie auch die guten Momente nicht. Momente, die es wert sind, sich trotz allem genau für diesen Beruf immer wieder zu entscheiden.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2020
10. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
GRÖSSE
1.9
 MB

Kundenrezensionen

Some-some ,

Wie wahr!!!

Ich kann nur sagen, lest es alle!
Es stimmt genau so wie es im Buche steht!
Traurig aber wahr..
Ja und
..Gott sei Dank gibt es immer noch Schwestern und Pfleger die glücklich sind mit Ihrer Tätigkeit!
Ich werde auch weiterhin anmutig, souverän, glücklich und mit viel Herzblut, mich um
meine Patienten kümmern.

Julchen81 ,

Geniales, informatives Buch!!

Auf Instagram folge ich Franziska schon sehr lange, deshalb musste ich jetzt auch ihr Buch kaufen.
Es ist ein sehr interessantes Buch, das auch für Menschen die nicht in der Pflege arbeiten, verständlich und packend ist. Sehr oft hatte ich Tränen in den Augen...
Ich kann das Buch wirklich nur weiter empfehlen!!!
Bitte mach weiter so Franzi!!! 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

Christlgirl ,

absolut lesenswert

das buch ist sehr informativ und beleuchtet die verschiedenen bereiche der pflege und die dort bestehenden probleme. jede pflegekraft wird sich in dem buch wieder finden.
besonders empfehlen würde ich das buch jedoch all denen, die bisher keine einblicke in die pflege haben oder negative erfahrungen im bestehenden gesundheitssystem machen mussten.