• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Das große Finale von Jörg Kastners Mittelalter-Saga: Paris im Jahr 1483. Die von dem buckligen Quasimodo vor der Hinrichtung gerettet Tänzerin la Esmeralda hat in der Kathedrale von Notre-Dame Zuflucht gefunden. Gemeinsam mit ihr versucht Armand Sauveur, einen Hinweis auf den Sonnenstein zu entdecken, der über das Schicksal der Menschheit entscheiden kann. Als Armand einem belauschten Gespräch entnimmt, dass die Kathedrale ihr Asylrecht verlieren soll, will der Bettlerkönig Clopin Notre-Dame stürmen, um la Esmeralda zu befreien. Der dabei entstehende Tumult könnte die Gelegenheit für sie und Armand sein, in Claude Frollos Allerheiligstes einzudringen und endlich sein Geheimnis zu lüften.
Bedrohliche Schatten liegen über der Stadt, in die der junge Kopist Armand Sauveur auf der Suche nach Arbeit kommt. Nachts macht ein unheimlicher Geistermönch die Gassen unsicher, und im Zentrum der düsteren Machenschaften steht die Kathedrale von Notre-Dame. Armand begegnet dem undurchsichtigen Archidiakon Frollo, der betörend schönen Tänzerin la Esmeralda und dem buckligen Glöckner Quasimodo – und stößt dabei auf ein Geheimnis, das die ganze Welt erschüttern kann. Ein Geheimnis, das Victor Hugo in seinem Werk »Der Glöckner von Notre-Dame« verschwiegen hat.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
13. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
141
Seiten
VERLAG
Hockebooks
GRÖSSE
4.9
 MB

Mehr Bücher von Jörg Kastner