• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Vier Freunde auf einer entlegenen Insel, aber nur drei kehren zurück.

Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und wird zu einer abgelegenen Insel geschickt. Was ist dort in dem Haus geschehen, das von der Bevölkerung als das isolierteste Haus Islands bezeichnet wird? Huldas Ermittlungen kreuzen Vergangenheit und Gegenwart – und plötzlich ist sie einem Mörder auf der Spur, der möglicherweise nicht nur ein Leben auf dem Gewissen hat …

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2020
13. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
384
Seiten
VERLAG
Btb Verlag
GRÖSSE
4.6
 MB

Kundenrezensionen

king115577 ,

geil

wie schon teil eins, richtig gut!!

Räggi ,

sprachlich schlecht, langweilig

Schon der erste Teil der Trilogie von Ragnar Jónasson ist sprachlich nicht gut, die Charaktere sind nicht rund und manchmal wirkt das Geschriebene „hingeschludert". Trotzdem habe ich zu Ende gelesen, die Geschichte hatte eine gewisse Spannung, und weil mich Island fasziniert bin ich drangeblieben. Der zweite Teil der Trilogie, „Insel“, ist allerdings zusätzlich zu den sprachlichen Schwächen und den unglaubwürdigeren Charakteren auch langweilig.

Mehr Bücher von Ragnar Jónasson

Andere Bücher in dieser Reihe