• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Vielen seiner Bewunderer gelten Michel Houellebecqs Essays als sein eigentliches Hauptwerk: Sie sind Houellebecq pur, die Essenz seines Schaffens. Die skurrile Tragikomödie, die wir alle miteinander auf der Bühne des absurden Menschheitstheaters aufführen, wird in diesen Texten schonungslos verrissen. Denn was Michel Houellebecq hier betreibt, ist keine Sozial- oder Kulturkritik – es ist nicht weniger als Weltkritik.
Das Kompendium verbindet die Einzelbände ›Die Welt als Supermarkt. Interventionen‹ (DuMont 2000) und ›Ich habe einen Traum. Neue Interventionen‹ (DuMont 2010).

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2015
23. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
212
Seiten
VERLAG
DUMONT Buchverlag
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von Michel Houellebecq & Hella Faust