• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Greg, Ken und Art stellten die Elite der amerikanischen Jugend dar. Jetzt haben die drei Karriere gemacht. Doch nebenbei hatten sie schon immer ihren „guten, sauberen, jungenhaften, durch und durch amerikanischen Spaß“ – und ihre dunklen Geheimnisse. Mit kaum erträglicher Spannung wird der Leser durch die Abgründe des „american way of terror“geleitet, die unter der polierten Oberfläche sichtbar werden. Jedes Jahr verbringen die Freunde ein paar Wochen zusammen in ihrer Jagdhütte und gehen ihren Hobbys nach: Jagd und Sex. Also wird jedes Jahr ein Pärchen entführt und muss ein paar Tage lang für „Unterhaltung“ sorgen – anschließend wird es „zur Jagd freigegeben“. Doch irgendwann holen die Schatten der Vergangenheit jeden ein ...

Bislang hat Osborn neun Romane und 24 Drehbücher geschrieben. Einige seiner Romane sind auf Deutsch erschienen, u. a. „Der Maulwurf“, „Köpfe“ und „Mord auf Martha’sVineyard“. David Osborn lebt heute wieder mit seiner Frau in Connecticut.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2011
26. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
280
Seiten
VERLAG
Pendragon
GRÖSSE
740.2
 kB

Kundenrezensionen

Gaertnerine ,

Spannend

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, spannend von Anfang bis Ende.
Kann ich nur empfehlen

flodjan ,

Jagdzeit

Besonders bestechend: die akribische Beschreibung der Ausrüstung eines guten Jägers.

Mehr Bücher von David Osborn