• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Käufliche Liebe 22 - letzte Runde für die Dienstagabend-Dart-Clique

Nur einer der Männer ist noch übrig: Janosch. Wird er auch den passenden Partner finden? Unerwartet taucht ein weiterer Kandidat auf, der unter Liebeskummer leidet.

Süßer die Glocken nie klingen:

Vor Weihnachten neigte Roberto von Mierenbach stets zu Nachdenklichkeit. Manchmal war Geld eher ein Fluch als Segen. Welcher von seinen Freunden mochte ihn bloß wegen seiner Moneten? Das würde er wohl erst rausfinden, wenn er irgendwann unter einer Brücke landete. Nicht, dass er darauf scharf wäre. Im Laufe der Feiertage passierte einiges, das ihn dazu veranlasste, manche Dinge in anderem Licht zu sehen.

~ * ~

Silvesternachlese:

Ezekiel war ganz schön angepisst über Robertos Abgang mitten in der Silvesterparty. Ihm stand zwar reichlich Personal zur Seite, dennoch: Es war ein gewaltiger Unterschied, ob man die Verantwortung teilte oder allein trug. Letztendlich stellte es sich als Glücksfall heraus, da er unerwartet über einen liebenswerten Typen stolperte.

~ * ~

ca. 27.000 Worte

Warnhinweis: Weihnachtlicher Kitsch. Es sind Spuren von Eiweiß und Nüssen enthalten.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
20. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
110
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
620.3
 kB

Mehr Bücher von Sissi Kaipurgay

Andere Bücher in dieser Reihe