• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Roman für Jugendliche von 12–16 Jahren, besonders als Unterrichtslektüre an weiterführenden Schulen geeignet, Fach: Deutsch, Klasse 7–10 +++ Leseschwache Schüler geben schnell frustriert auf, wenn die Lektüre zu schwer, zu lang und zu langweilig ist. Diesen Frust können Sie sich und Ihren Schülern mit den Taschenbüchern aus der Reihe K.L.A.R. ersparen: Eine insgesamt geringe Textmenge, überschaubare Leseabschnitte, ein leicht verständliches Vokabular und die Sprache des Alltags helfen Ihren Schülern, sichere Leser zu werden. Durch aktuelle Themen aus der Lebenswelt der Schüler – hier: Sucht nach Handys und Smartphones – bekommen sie Lust am Lesen – nicht nur im Deutschunterricht. +++ Zum Inhalt des Romans: Was ist denn das für eine Schnapsidee: Die Hälfte der Klasse soll für zwei Wochen ihre Handys abgeben?! Johanna ist fest davon überzeugt: Der neue Referendar spinnt! Wie sollte sie so lange ohne Facebook, WhatsApp und ihre anderen Lieblings-Apps auskommen? Auch ihre Freunde Amelie und Aaron sind nicht wirklich von der Sache begeistert, auch wenn die sozialen Netzwerke für sie weniger wichtig sind. Aber schließlich lässt sich die 9a zu diesem Abenteuer überreden. Noch ahnt keiner, dass Schüler und Lehrer durch dieses Experiment auf eine harte Probe gestellt werden…

GENRE
Kinder
ERSCHIENEN
2016
1. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
104
Seiten
VERLAG
Verlag an der Ruhr
GRÖSSE
954.8
 kB

Kundenrezensionen

Mister-Anonym ,

Buch ist einfach nur langweilig

Ist einfach nur langweilig.
Geldverschwendung.
Kauft euch lieber was zu essen.

Makom-s ,

Bewertung

Das Buch hat nur 1 Stern bekommen weil das Buch auf einer Handlung spielt die meiner Meinung nach, etwas übertrieben ist weil Kinder auch nicht so viel am Handy hängen.
Ich fand das Buch schlecht weil die Handlung übertrieben ist.
Ich würde es nicht weiter empfehlen weil die Handluch daher das sie so übertrieben ist unrealistisch und Langweilig wirkt.
Was man an dem Buch verbessern könnte : man könnte es in den Müll werfen.

Vorsicht Gemein Gefährliches Buch

hbfvdvshvfdlb ,

Hallloop

Buch ist sehr langweilig

Mehr Bücher von Florian Buschendorff