• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Norddeutschland, Ende des 12 Jahrhunderts. Diese Geschichte handelt von 1160 bis 1200 zu Beginn der Hanse in einem kleinen Dorf an den Ufern der Ostsee. Eine kleine Gruppe von Fischern beginnt einen Kampf gegen die Übermächtig erscheinende Verbindung zwischen Kaufleuten der Hanse und den lokalen Fürsten. Immer schlimmer werden sie ausgepresst, damit ihr Fürst Handel treiben kann. Unter Ausnutzung des Aberglaubens der Seemänner gelingt es ihnen, einen Teil des erpressten Eigentums zurück zu holen und unter der Bevölkerung zu verteilen. Wie lange können sie aber der übermächtigen Allianz und der Macht des neuen Städtebundes widerstehen?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
24. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
108
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
586.4
 kB

Mehr Bücher von Uwe Goeritz