• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Unsichtbare Fäden umspinnen das jetzige Leben



Loredana Sánchez, eine attraktive spanische Anwältin, bricht aus ihrem Eheleben aus und gerät immer wieder an den gleichen Männertypus – Macho durch und durch. Warum fällt es ihr so schwer, dieses Muster zu durchbrechen?



Sarah Breuner, erfolgreiche Therapeutin mit eigener Praxis, fühlt sich immer wieder „unsichtbar“, ohne zu verstehen, woher dieses Gefühl kommt. Und wieso träumt sie immer wieder von Russland, obwohl sie noch nie dort gewesen ist?



Beide Frauen kennen eine einschneidende, alles durchdringende sibirische Kälte, die den ganzen Körper erfasst. Aber keine von ihnen ist jemals nach Sibirien gereist. Woher kommt diese Empfindung? Sind es lange vergangene Geschehnisse, von denen ihr Bewusstsein nichts ahnt, die ihr jetziges Leben beeinflussen? Und in welcher Beziehung stehen die beiden zueinander?



Der Reinkarnationstherapeutin und Fachbuchautorin Ulrike Vinmann ist es im vorliegenden Roman grandios gelungen, dem Leser aus einer übergeordneten Perspektive die Zusammenhänge verschiedener Leben nahezubringen. Alle Begebenheiten – egal aus welchem Leben – bleiben gespeichert. Aber: Wir sind den verborgenen Erinnerungen nicht machtlos ausgeliefert. Alles – wirklich alles – kann bereinigt werden.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2014
March 1
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
416
Seiten
VERLAG
EchnAton Verlag
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Ulrike Vinmann