• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Die ungewöhnliche Geschichte einer lebenslangen Liebe: Die Schwestern Ruth und Vika sind ein unzertrennliches Paar. Sie haben keine Männer, keine Kinder und sie sind glücklich. Vor Hitlers Machtübernahme wandert ihre Familie aus Deutschland nach Argentinien aus. Die Mutter wird depressiv, der Vater bleibt ein Tyrann, der seine Töchter zu Gehorsam erzieht. Erst mit dreißig Jahren rebellieren die beiden und fliehen nach New York, wo sie ihre schönste Zeit verbringen: Hand in Hand spazieren sie durch den Central Park und lassen sich von keinem Mann mehr etwas sagen. Eberhard Rathgebs erster Roman ist ein zutiefst berührendes Buch über Nähe und Liebe, über Treue und Vertrauen, über das Altern und den Abschied.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
25. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
192
Seiten
VERLAG
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
GRÖSSE
2
 MB

Mehr Bücher von Eberhard Rathgeb