• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

„Kerstins Kette“ ist die Geschichte einer Erbschaft. Die 17jährige bekommt zum Abitur von Tante Wilma eine kostbare Perlenkette, ein Sabbatical Year, und wird, an der Familie vorbei, als Erbin eingesetzt. Mit Villa, Grundbesitz und mittelständischem Unternehmen erbt sie auch deren Geschichte und bringt die Wahrheit ans Licht.


„Ich wollte Joshua Deutschland zeigen. Aber überall, wo wir hingekommen sind, war dieser Hitler.“

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2018
22. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
186
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
186.1
 kB

Mehr Bücher von Herbert Kollenz