• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Nach einem Jahr an der Universität kommt Xenia in ihr Heimatdorf zurück. Sie ist schwanger, doch niemand soll das wissen. Als ein Dutzend Fremde in der Schule einquartiert wird, gerät das Dorf in Aufruhr. Um den Frieden wiederherzustellen, lässt sich Xenias Mutter auf einen verhängnisvollen Handel mit dem Burgherrn ein. Das Pfand: ein ungeborenes Kind.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
27. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
288
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
1.8
 MB

Mehr Bücher von Christoph Poschenrieder