• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Die zentralen Gedanken der genialen Erzieherin sind in diesem Buch niedergelegt. Die Entfaltung der Individualität des Kindes ist Montessoris oberstes Erziehungsziel. Sie betont den Selbstbildungstrieb der Kinder; die Erzieher sollen vor allem Hilfen zur Verfügung stellen.
In der aktuellen bildungspolitischen Diskussion um die Fortentwicklung des Schulwesens finden die Grundgedanken der Montessori-Pädagogik immer stärkere Beachtung. Montessori hat sowohl moderne Unterrichtsformen als auch didaktisches Arbeitsmaterial entwickelt, die dem kindlichen Entwicklungs- und Forschungsdrang entgegenkamen und selbstbestimmtes Lernen ermöglichten. Sie definierte die Schüler- und Lehrerrolle neu, führte altersund leistungsgemischte Klassen ein. Ihre pädagogischen Prinzipien haben sich weltweit bewährt.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2018
8. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
311
Seiten
VERLAG
Klett-Cotta
GRÖSSE
7.7
 MB

Mehr Bücher von Maria Montessori, Ingeborg Waldschmidt, Percy Eckstein, Ulrich Weber & Helene Helming