• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Jeder, der vom Schicksal der kleinen Sabrina hört, kann nicht glauben, dass eine Kinderseele so viel Leid ertragen kann. Die Neunjährige hat durch einen Brand alles verloren, was sie lieb hatte: ihre Eltern, ihren Bruder und ihren Teddy. Als wäre das nicht schon schlimm genug, haben die Flammen außerdem ihr niedliches Gesicht zerstört. Jetzt stehen Sabrina unzählige Operationen bevor und ein Leben im Waisenhaus.



Da ist es nicht verwunderlich, dass das Mädchen seinen Lebensmut verloren hat und niemanden mehr an sich heranlässt. Einzig zu der Heilgymnastin Vivian Hartmann fasst die Kleine ein wenig Vertrauen. Insgeheim wünscht sich Sabrina, dass sie bei ihr aufwachsen kann, denn kaum jemand versteht ihr Leiden besser als die junge Frau.



Doch als Vivian eines Tages nicht wie versprochen zu Sabrina ins Waisenhaus kommt, um das Mädchen zu besuchen, glaubt die Kleine, dass sie auch von ihrer einzigen Freundin verlassen worden ist. Deshalb fasst sie einen schrecklichen Entschluss: "Ich gehe dahin, wo Mami und Papi sind - in den Himmel!"

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2016
19. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
858.4
 kB

Mehr Bücher von Sabine Stephan

Andere Bücher in dieser Reihe