• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: In den ''Pariser Prinzipien'' (2007), die neben Deutschland weitere 59 Staaten unterschrieben haben, definiert man den Begriff Kindersoldat als ''Kinder, die mit Streitkräften oder bewaffneten Gruppen assoziieren''. Dies sind ''alle Personen unter 18 Jahren, die von Streitkräften oder bewaffneten Gruppen rekrutiert oder benutzt werden oder wurden, egal in welcher Funktion oder Rolle, darunter Kinder, die als Kämpfer, Köche, Träger, Nachrichtenübermittler, Spione oder zu sexuellen Zwecken benutzt wurden. Ausdrücklich sind es nicht nur Kinder, die aktiv an Kampfhandlungen teilgenommen haben.'' Folgende Kriterien treffen somit im Allgemeinen auf jeden Kindersoldaten zu: - Sie kommen aus armen oder anderweitig benachteiligten Gesellschaften - Sie stammen aus aktuellen Konfliktzonen - Sie kommen aus gestörten oder nicht existenten Familienstrukturen Die UN-Kinderrechtskonvention, die von 193 Staaten ratifiziert wurde, garantiert in über vierzig Artikeln, jedes Kind der Welt vor körperlichem und geistigen Schaden oder Missbrauch, Verwahrlosung oder Vernachlässigung, Misshandlung oder Ausbeutung einschließlich des sexuellen Missbrauches und jeglicher Art des Kinderhandels zu schützen. Durch den Artikel 38 [Schutz bei bewaffneten Konflikten vor der Einziehung zu den Streitkräften] der UN-Kinderrechtskonventionen stellen die Vertragsstaaten sicher, dass Kinder in einem bewaffneten Konflikt besonders geschützt und betreut werden.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2015
26. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
25
Seiten
VERLAG
GRIN Verlag
GRÖSSE
375.8
 kB