• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Selbstbiografie ›Kindheit› erzählt, geschrieben in der Ich-Perspektive, die Kindheit und Jugendzeit des Nikolai Petrowitsch Irtenjew, eines Jungen aus einer russischen Adelsfamilie. Der Schriftsteller Tolstoi verbindet darin autobiografische und fiktive Erzählungen. ›Kindheit‹ ist Teil der ›Kindheit, Knabenjahre, Jünglingsjahre‹; Hermann Hesse nannte sie »eine der schönsten Dichtungen Tolstois und eine der schönsten, liebenswertesten russischen Dichtungen überhaupt.«

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
6. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
147
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
202.4
 kB

Mehr Bücher von Lew Tolstoi