• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

China hat in den letzten 30 Jahren eine Entwicklung durchlebt, die bemerkenswert ist. Die Bevölkerungszahl ist explodiert, die Wirtschaft ist rasant gewachsen, und so hat sich China zu einem Land entwickelt, das von der internationalen Gemeinschaft ernst genommen wird - ja werden muss, denn durch seine wirtschaftliche Macht spielt es auf dem globalen Markt eine tragende Rolle. Doch als in den letzten Jahren der globale Klimawandel und dessen Folgen immer stärker in den Blickpunkt rückten, war China eines der Länder, auf die schnell der Finger gezeigt wurde und immer noch wird. Durch sein starkes Wirtschaftswachstum hat es sich langsam aber sicher an die Spitze der Hauptemittenten von Treibhausgasen gesetzt und wird somit rasch als Schuldiger ausgemacht. In dieser Arbeit steht allerdings weniger die Schuldfrage im Vordergrund. Viel mehr soll die Frage erörtert werden, was China im Kampf gegen den globalen Klimawandel unternimmt und ob diese Bemühungen schon ausreichend sind.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2012
18. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
25
Seiten
VERLAG
GRIN Verlag
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Carsten Vogel