• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

- 100 traditionelle und moderne Rezepte aus Paraguay – Deftiges, Süßes, Getränke oder Partyfood: ein Streifzug durch die Küche dieses Landes

- Viele Tipps und Hintergrundinformationen zu Zutaten und Zubereitungsmethoden

- Faszinierende Einblicke in die Esskultur der Paraguayer, der indigenen Einwohner Guaraní und anderer Bevölkerungsgruppen

- Nützliche Hinweise zum paraguayischen Kochen in Deutschland mit Bezugsmöglichkeiten u.v.a.m.

- Übersicht traditioneller Kräuter und Gewürze

- Zahlreiche farbige Abbildungen



Haben Sie schon einmal paraguayisch gegessen? Dieses Rezeptbuch nimmt Sie mit auf eine Reise in ein unbekanntes Land mitten in Südamerika und seine einfache, aber schmackhafte Küche.

Notorische Improvisateure auf dem kulinarischen Gebiet dürfen sich freuen: Paraguay bietet nicht das, was sich im Volksmund „haute cuisine“ nennt. Dafür ersetzt ein gesundes Quäntchen an Augenmaß und Bauch-Gefühl das exakte Abwiegen, Übersetzen von Fachausdrücken, Zählen einzelner Pfefferkörner sowie endlose Spurensuche in überteuerten Delikatessenabteilungen.

In Paraguay wird selten pochiert, sautiert oder untergehoben, sondern das Essen kommt schlicht in den Topf, die Pfanne oder die Schüssel. Diese Einfachheit gibt Raum – nicht nur für die eigene Kreativität in der Küche, sondern auch für den Genuss der weiteren Zutaten dieses Buches, das über die Rezepte hinaus eine Menge über die Paraguayer und ihr (er)lebenswertes Land erzählt. Der Einfluss der Indigenen, insbesondere der Guaraní, findet sich in der Küche des Landes besonders deutlich wieder.



Zur Besonderheit des Buches gehören Beiträge von Spezialisten:

- Über Guaraní von Dr. Wolf Lustig mit einem erläuterten Rezeptbeispiel

- Vier original paraguayisch-mennonitische Rezepte von Brenda Sawatzky und Carola Esau

- Ein sprachlicher Fettnäpfchenführer lateinamerikanischer Lebensmittelbezeichnungen von Irene Reinhold



Rezeptbeispiele:

Käsebrötchen (Chipa), Sopa Paraguaya, Mbeju, Empanadas, Fisch-Eintopf mit Surubi, Panierte Aubergine, Bori Bori, Chipa Guazu, Kichererbseneintopf mit Mangold, Poroto con Queso, Hühnerschmortopf, Asado (Grillen auf Paraguayisch), Oster- und Weihnachtsrezepte, Partyfood, Maracuja-Mousse, gegrillte Ananas, Terere, Guavenmarmelade, aber auch Exotisches wie Rouladen mit Rosinen und Ei, Panseneintopf , Taubenbraten, geflochtenes Rindfleisch u.v.a.m.



Lassen Sie sich überraschen, wie einfach Kochen sein kann! Holen Sie sich mit einfachen Zutaten Südamerika in Ihr Haus!

GENRE
Kochen, Wein und Gastronomie
ERSCHIENEN
2015
5. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
15.7
 MB

Mehr Bücher von Kerstin Teicher