• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Physiker und Wissenschaftsjournalist Matthias Gräbner erklärt die 50 spannendsten Erkenntnisse, die in den vergangenen drei Jahren die gewohnte Schulphysik zum Staunen gebracht haben. Eine faszinierende Reise zwischen Makrokosmos und Quantenreich. Wussten Sie etwa schon, dass sich Zeitreisen auch ohne Paradoxa absolvieren lassen? Wo beginnt die Große Barriere des Kerns unserer Galaxis? Lebt Schrödingers Katze noch immer? Wer hat das Sonnensystem plattgedrückt? Und wie unrecht hatte Einstein? Die 50 neuen Erkenntnisse, die Gräbner im Rahmen seiner Tätigkeit für das Magazin Telepolis in den Veröffentlichungen der Forscher ausgegraben hat, haben großes Faszinations-Potenzial.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2011
27. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
367.9
 kB

Kundenrezensionen

Graetsche ,

Sehr lesenswert

Endlich mal ein Buch, das ein wenig in die Tiefe geht und trotzdem nicht zu schwere Kost darstellt.
Es fängt da an, wo die ebenfalls unterhaltsame Astrophysik-Stunde von Dr. Lesch aufhört und bietet einen schönen Rundumblick über verschiedene Bereiche (Astronomie, Physik, Nanotechnologie, etc.).
Lediglich gegen Ende des Buches waren mir einige Kapitel eine Nummer zu hoch, da ich in diesen Bereichen jedoch über keine weiteren Kenntnisse als der Schulbildung verfüge, durchaus verständlich.

SusaBu ,

Überraschend...

… was in der Physik und Kosmologie seit meinen Schulzeiten passiert ist. Dabei verständlich und locker geschrieben. Lohnt sich!