• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Benn und die Qual der Damenwahl
Eine unglaublich witzige Geschichte über das Erwachsenwerden

„Mit den Mädels im Netz ist’s viel gemütlicher!“, redet Benn sich ein, und so kennt er diese reizvolle Spezies ausschließlich aus dem Internet. Benn würde es niemals zugeben, aber die „echten“ Mädchen machen ihm eine SCHEISS-ANGST! Blöd, dass sein Vater ausgerechnet einen Job in einem Mädcheninternat annimmt. Richtig gehört: Mädcheninternat. Urplötzlich findet sich Benn als einzig männliches Wesen inmitten einer Horde von gefährlich wunderbar weiblichen Wesen wieder – und das von morgens bis abends, Tag und Nacht!

Erste Leserstimmen
„Ich habe mich bei den witzigen Szenen übelst schlapp gelacht. Das ist nach Doktorspielen und Dönerröschen eins meiner Lieblingsbücher von ihm.“
„Das Buch hat mich sofort in den Bann genommen. Ein sehr schönes und lustiges Buch. Kann ich nur empfehlen.“
„Jaromir Konecny ist ein sehr authentisches Buch über das Leben eines ganz normalen 16-jährigen gelungen.“
„Mein vollster Respekt an den Autor! Und eine absolute Leseempfehlung an interessierte Leser.“
„Ein witzig spritziger Jugenroman, mit dem auch die ältere Generation ihren Spass hat.“
Über den Autor/die Autorin

Seit Jahren begeistert der in Prag geborene und promovierte Naturwissenschaftler Jaromir Konecny das Publikum bei Poetry Slams sowie auf Kabarett- und Lesebühnen aller Art. Jaromir Konecny, der 1982 in die Bundesrepublik übergesiedelt ist, hat über 100 Poetry Slams gewonnen und wurde zweimal Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. Sein Werk Doktorspiele wurde verfilmt und lief 2014 erfolgreich in den deutschen Kinos.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2019
25. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
242
Seiten
VERLAG
Dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Jaromir Konecny