• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Eindrucksvoll und authentisch sind die Erinnerungen des Benediktinerpaters Sales Hess an seine vierjährige Gefangenschaft im Konzentrationslager Dachau.

Das Buch entstand nur wenige Monate nach seiner Entlassung aus dem Lager. Es rührt an und bewegt zutiefst, es erzählt von den Erfahrungen und Erlebnissen jenseits der Menschlichkeit, aber auch von Momenten ehrlichen Mitgefühls unter den Leidensgenossen.

Sales Hess beschreibt, wie das feste Vertrauen auf Gott ihn und seinen Mithäftlingen Schmerz und Demütigung ertragen und überleben liess.

Er möchte mit diesem Erfahrungsbericht nicht anklagen, sondern erinnern und mahnen. Und er lässt uns nicht vergessen, dass auch in unseren dunkelsten Stunden Gott niemals fern ist.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
1985
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
252
Seiten
VERLAG
Vier-Türme-Verlag
GRÖSSE
1,2
 MB