• 19,99 €

Beschreibung des Verlags

Los Angeles. Am frühen Morgen des 4. Mai 2015, einer Vollmondnacht, werden an verschiedenen Plätzen in Los Angeles drei tote männliche Körper gefunden. Alle drei Opfer weisen die gleichen krallenartigen Wundmale auf. Sie wurden bestialisch ermordet. Ihre Körper wurden bis zur Unkenntlichkeit zerfetzt. Nach Aussagen des Gerichtsmediziners befand sich Hunde DNS und Spuren von Hundefell in den Wunden der Opfer. Die Medien sprechen sofort vom Werwolf von Los Angeles.



Brad Bateman, ein Versicherungsangestellter der Mutual Life Insurance Consolidated in Los Angeles, wurde 29 Tage zuvor, ebenfalls eine Vollmondnacht, bei einem Betriebsausflug am Silverwood Lake von einem Wolf gebissen. Ab diesem Zeitpunkt verspürt Bateman immer wenige Tage vor Vollmond eine Veränderung seiner Persönlichkeit.



Ist Brad Bateman ein Tiermensch, ein Wolfsmensch, ein Werwolf, und verwandelt er sich immer bei hellen Vollmondnächten in eine reißende Bestie, die nur ein Ziel kennt, Blut?



Glauben Sie an Werwölfe, oder ist dies nur ein alter überholter Mythos?



Können Menschen sich in reißende blutdurstige Wesen verwandeln oder steckt vielleicht ein ganz anderer Grund hinter dem Mythos der Wolfsmenschen, der Werwölfe?



Haben Sie Mut? Dann begleiten Sie Brad Bateman in die hellen Vollmondnächte. Erleben Sie seine Verwandlung und erfahren Sie das wahre Geheimnis hinter dem Mythos des Werwolfes.



Werden Sie Zeuge dieser unwahrscheinlichen Geschichte.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2016
19. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
508
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
12.6
 MB

Mehr Bücher von Barry Jünemann