• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

"Kommilitone Schmidt-Lüdenscheid ist unter die Dichter gegangen, für die Mathematik hatte er zu wenig Phantasie.", sagte mein akademischer Lehrer in einer seiner Vorlesungen. Der Platz eben dieses Studierenden war tagelang leer geblieben, weil der ein Germanistikstudium begonnen hatte. Solch ein Ausspruch wird auch vielen anderen Mathematik-Professoren nachgesagt. Und so wurden und werden Anekdoten, Aussprüche oder besonders humorige Anmerkungen bei Vorlesungen, Seminaren, Vorträgen oder Tagungen an Instituten oder über Medien weitergegeben, ihr Ursprung ist meist nicht mehr exakt zu eruieren, ihre Urheber ebenso wenig.

Haben Mathematiker überhaupt keinen Humor, wie es häufig heißt ? Nicht alle Mathematiker sind so souverän, dass sie über sich selbst, über ihre Tätigkeit oder über ihr Fach lachen können. Kursieren vielleicht deshalb so viele Witze über Mathematiker, über Mathematik, über kauzige Professoren und ihre für Nicht-Mathematiker manchmal so sinnlos erscheinende Tätigkeit ? Diesem Humor soll dieses E-Book gewidmet sein, aber auch Blicke über den Tellerrand der Mathematik in Nachbarwissenschaften hinein bieten.

Die in Jahrzehnten gesammelten Beiträge werden mit unmaßgeblichen Kommentaren, mal süßem, mal scharfem Senf, aber auch mit sprachlosen Bemerkungen von Jodokus Rauschebart, diesem virtuellen Dr. h.c. (humoris causa, was sonst !) und Lehrbeauftragten für soziometrischen Unfug an der ebenso virtuellen Universität Cocolores, angereichert. Gerade diese Anmerkungen sollen Nicht-Mathematikern, also der "normal" denkenden Welt, zum Verständnis der angesprochenen Sachverhalte, der Mathematik und der Mathematik treibenden Spezies Mensch verhelfen. Das hat sich in einer Art Kolumne, eine Zeit lang in einem sogenannten sozialen Netzwerk betrieben, bereits bewährt, und wird in einem weiteren E-Book "Lachen über Wissenschaften und das tägliche Leben" (ISBN 978-3-750 416 796) vom Autor mit gleicher Zielsetzung realisiert.

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2020
11. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
76
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
268.4
 kB

Mehr Bücher von Jodokus Rauschebart