Lasergirl: Jagd auf den Killerkeim

    • 4,8 • 5 Bewertungen

Beschreibung des Verlags

Batman und Iron Man müssen die Technologien, die ihnen Superkräfte verleihen, erst erfinden – und doch bleiben sie Science Fiction. Bei Lasergirl ist es umgekehrt: Ihre Superkraft ist real. Nur die Heldin musste noch geboren werden.



In der Körperwelt lauert eine unbekannte Gefahr. Die Immunpolizei versucht, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Doch gegen wen kämpft sie wirklich?

Ein Fall für Lasergirl. Ihre Superkraft ist Licht. Ihre Geheimwaffe: eine Methode, die echte Forschende in Jena und Europa entwickelt haben, um lebensbedrohliche Infektionen schnell zu erkennen.



In einem actionreichen Comic-Abenteuer macht sich Lasergirl auf die Reise ins Innere des Körpers, um dem Killerkeim eine Falle zu stellen. Wird sie es schaffen, das Monster mit ihrem Laserstrahl zur Strecke zu bringen und den Patienten zu retten?



Was passiert, wenn sich die Immunpolizei (gemeint ist natürlich das Immunsystem) bei einer Blutvergiftung gegen den eigenen Körper richtet? Warum sind multiresistente Keime so gefährlich? Und wie kann man sie stoppen? Ein Wissensteil erläutert, wie es tatsächlich funktioniert, Keime mit einem Laser zu identifizieren. Und was alles passieren muss, bis die lebensrettende Technologie am Krankenbett zum Einsatz kommt.



Forschung verständlich und packend erzählt: Der Wissenschaftscomic „Lasergirl“ schildert, was es für ein Abenteuer ist, den Dingen auf den Grund zu gehen – und warum Licht eine Geheimwaffe ist im Kampf gegen Infektionskrankheiten.



Eine actionreiche Reise durch den Körper und ein faszinierender Einblick in die Entstehung einer lebensrettenden Technologie



Für Leserinnen und Leser ab 10 Jahren – auch im Unterricht einsetzbar – und wissbegierige Erwachsene

GENRE
Comics und Graphic Novels
ERSCHIENEN
2021
1. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
77
Seiten
VERLAG
Leibniz-IPHT
GRÖSSE
40
 MB