Beschreibung des Verlags

Zutaten für die Welt:
500 g Menschenrechtsverletzungen (Instant)2 Wäscheleinen, an denen chinesische Bauern dran hängen mit einer nicht gezündeten nordkoreanischen Atomrakete im Arsch4 El stilles Lampedusa-Wasser1 gegrilltes Gulag-Schnitzel600 g rote Umweltverschmutzung2 pochierte Eier eines Rindviehs (à 100 g)200 ml Trump-Plastik-Sauce100g Sabber-Ausscheidungen eines Warans nach Wahl (z. B. gemixt mit Soja oder gedünstetem Fliegenschiss)
Nährwerte
150 kcal (632 kJ) / 2 g Eiweiß / 9 g Fett / 14 g Kohlenhydrate
Die Nährwertangaben unter Verwendung der leckeren Produkte sind nach dem Nährwertprogramm Unical berechnet.
1.Den Topf Menschenrechtsverletzungen (Instant) nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Die rote Umweltverschmutzung auspressen und ihren Saft auffangen. Den Umweltverschmutzungssaft und das stille Lampedusa-Wasser zu den Menschenrechtsverletzungen  geben, mit einer Gabel auflockern und mit den Sabber-Ausscheidungen abschmecken.Die Wäscheleinen von weißem Vor-Häutchen befreien und in feine Streifen schneiden. Die gegrillten Gulag-Schnitzel schälen und in Ringe schneiden.Die Wäscheleinen und das gegrillte Gulag-Schnitzel mit den Menschenrechtsverletzungen (Instant) vermengen. Mit den Sabber-Ausscheidungen eines Warans würzen. Dazu die Trump-Plastik-Sauce und mit roter Umweltverschmutzung und den pochierten Eiern eines Rindviehs servieren.
*Tipp: Schmeckt auch toll mit Tomaten, Oliven und frischen Gurken, aber auch ausgequetschte schwarz-geflaggte Leichen dürfen dabei sein.*

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
13. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
10
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
523
 kB

Mehr Bücher von Mike Scholz