• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Was wird aus einem Menschen, wenn Mama und Papa Lehrer an der eigenen Schule sind – und somit an jedem Tag im Jahr Elternsprechtag ist, die Mitschüler einen zum Daueropfer ernennen und es bei den Bundesjugendspielen nicht einmal für eine Teilnehmerurkunde reicht? Genau: Er wird selbst Lehrer! Mit gnadenloser Selbstironie schildert Bastian Bielendorfer, wie er der pädagogischen Sippenhaft zu entrinnen versucht, und verrät dabei, welch zarte Seele sich unter so manchem grob gehäkelten Mathelehrerpullunder verbirgt.

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2011
11. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
262
Seiten
VERLAG
Piper ebooks
GRÖSSE
2.5
 MB

Kundenrezensionen

Stefan Tross ,

Humorvoll

Womit man alles Held verdienen kann ;-)

Game-Master92 ,

Grandios

Ein super Buch zur Unterhaltung, vor allem wenn man früher Schüler des Herrn Vaters gewesen ist. Daher auch keine Zweifel am Realitätsgrad.

fussballer10 ,

Das große ABER...

Mir hat dieses Buch sehr gefallen, da der Autor auch eine gewisse Selbstironie in das Buch mit reinbringt, doch manchmal endete ein Kapitel z.B. mit einem Lamm und danach hörte man nichts mehr von diesem Tier... Das ist shr schade aber sonst ist es ein tolles Buch!!!

Mehr Bücher von Bastian Bielendorfer