• 18,99 €

Beschreibung des Verlags

Dicke Beine, schwere Beine, ständig blaue Flecken - für Frauen, die an einem Lipödem leiden, ist das Leben oft eine jahrelange Qual. So, wie für Lia Lindmann. Als sie die Diagnose erhielt, war sie gleich in mehrfach schlecht beraten: fehlende Aufklärung, Halbwahrheiten und Schreckensszenarien ließen sie glauben, das Lipödem sei ein dramatischer Schicksalsschlag. Doch acht Jahre nach der Diagnose und rund 40 Kilo leichter fühlt sie sich besser als je zuvor. In ihrem Ratgeber führt sie all das Expertenwissen und ihr eigenes Selbsthilfe-Programm auf, mit dem es ihr gelungen ist, ihr Gewicht zu reduzieren, die lipödemtypischen Schmerzen zu lindern und ihre Mobilität zurückzugewinnen. Das Buch eignet sich für alle, die ein mitlachen, mitweinen und mitsuchen wollen - nach Wegen und Ideen, um die Lebensqualität mit Lipödem zu verbessern.


Lia Lindmann erhielt 2012 die Diagnose Lipödem. Seitdem hat sie sich intensiv mit der Erkrankung beschäftigt und Wege gesucht und gefunden, ihr Leben mit Lipödem zu verbessern. Für ihr Buch hat sie nicht nur auf ihre praktische Lebenserfahrung zurückgegriffen, sondern auch unzählige Expertengespräche geführt und Erkenntnisse aus Fachbüchern, Ratgeberbroschüren und Fachartikeln zusammengetragen. Lia Lindmanns arbeitet als Pädagogin und Journalistin und wurde von Institutionen wie den Vereinten Nationen oder UNESCO gefördert und besprochen. Sie bietet außerdem individuelle Beratung für Menschen mit Lipödem an.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2020
9. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Humboldt
GRÖSSE
1.5
 MB