• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

What’s not secure is not safe – damit die Funktionale Sicherheit von Kraftfahrzeugen nicht durch unberechtigte Zugriffe von außen kompromittiert wird, sind besondere Schutzmaßnahmen erforderlich. Dieses essential verdeutlicht anhand konkreter Beispiele, wie die Angriffssicherheit von Automotive-Systemen von vornherein durch eine zielorientierte Systemgestaltung und -implementierung sowie Tests berücksichtigt wird. Mit Blick auf die Produktion und den Betrieb von Automotive-Systemen wird deutlich, dass die Absicherung gegen unberechtigten Zugriff nicht mit dem Abschluss der Entwicklung endet. Sie ist eine kontinuierlich über den Lebenszyklus fortlaufende Aktivität und erfordert eine nachhaltige Aufmerksamkeit aller beteiligten Zulieferer und des Fahrzeugherstellers.
Der InhaltManagement der Cybersecurity
Entwurf und Eigenschaftsabsicherung angriffssicherer Systeme
Produktion, Betrieb und Instandhaltung angriffssicherer Systeme
Die ZielgruppenPraktisch Tätige in der Automobil- und deren Zulieferindustrie
Dozierende und Studierende der Kraftfahrzeugtechnik
Die Autoren Dr.-Ing. Lars Schnieder verantwortet in einer Software-Entwicklungsfirma das Geschäftsfeld Sicherheitsbegutachtung. Er ist international als Gutachter für sicherheitsrelevante elektronische Steuerungssysteme in Kraftfahrzeugen tätig.René Sebastian Hosse ist ebenfalls in einer Software-Entwicklungsfirma international als Gutachter für sicherheitsrelevante elektronische Steuerungssysteme in Kraftfahrzeugen tätig.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2018
12. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
50
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
779.5
 kB

Mehr Bücher von Lars Schnieder & René Sebastian Hosse

Andere Bücher in dieser Reihe