• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

"Leutnant Gustl" ist eine Novelle von Arthur Schnitzler. Der Text ist fast gänzlich als innerer Monolog gestaltet, was als Neuheit in der deutschsprachigen Literaturgeschichte gewürdigt wird; er stellt die Ängste, Obsessionen und Neurosen eines jungen Leutnants der Armee aus der Innenperspektive des Protagonisten dar. Als offene Anklage des Militarismus und des Gesellschaftsbildes vom kaiserlichen Offizier erfuhr die Erzählung schon kurz nach ihrer Veröffentlichung harsche Kritik, vor allem von Seiten des Militärs.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
16. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
51
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
338.9
 kB

Mehr Bücher von Arthur Schnitzler