• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein großes Leben – der Rolling Stone erzählt

Bei den Rolling Stones erschuf Keith Richards die Songs, die die Welt veränderten. Sein Leben ist purer Rock’n’Roll. Jetzt endlich erzählt er selbst seine atemberaubende Geschichte inmitten eines »crossfire hurricane«. Und er tut dies mit einer entwaffnenden Ehrlichkeit, die bis heute sein Markenzeichen geblieben ist. Die Geschichte, auf die wir alle gewartet haben – unverwechselbar, kompromisslos und authentisch.

Wie er als Kind in England die Platten von Chuck Berry und Muddy Waters rauf und runter hörte. Wie er Gitarre lernte und mit Mick Jagger und Brian Jones die bis heute größte Rockband aller Zeiten gründete – die Rolling Stones. Er berichtet von dem frühen Ruhm und den berüchtigten Drogen-Razzien, die ihm sein Image als ewiger Rebell und Volksheld einbrachten. Wie er die unsterblichen Riffs zu Songs wie »Jumpin’ Jack Flash« oder »Honky Tonk Women« erfand. Die Beziehung mit Anita Pallenberg und der tragische Tod von Brian Jones. Die Flucht vor der Steuerfahndung nach Frankreich, die legendären Konzerte und Tourneen in den USA. Isolation und Sucht. Die Liebe zu Patti Hansen. Streitereien mit Mick Jagger und die anschließende Versöhnung. Heirat, Familie, die Soloalben und die Xpensive Winos – und das, was am Ende bleibt.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2010
26. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
736
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
GRÖSSE
6.4
 MB

Kundenrezensionen

Max Birke ,

Preisunterschied ärgerlich

Sicher sollte man nicht nur aufs Geld schauen.
Aber warum die deutsche Ausgabe 6 Euro teurer ist, als die englische Fassung wüsste ich schon gerne. - ärgerlich.

Unicornqueenie ,

Ganz genau...

Dem kann ich mich auch nur anschliessen-so ein Preis für ein E-book-nein.Da hole ich mir doch lieber
die gebundene Ausgabe.
Wenn das E-book sagen wir mal die
Hälfte billiger wäre,dann fiele meine
Entscheidung anders aus!
Die Damen und Herren sollten mal ihre
Preisgestaltung überdenken!
-Von runtergeladener Musik kann ich mir wenigstens noch eine CD brennen,aber ein umfangreiches Buch kann ich mir nicht ausdrucken!Man kann es nur lesen,weiter nichts.Nicht weitergeben,oder verschenken,und auch nicht verkaufen oder ins Regal stellen-ein E-book ist nur zum Lesen da.Und deswegen sind solche Preise meiner Meinung nach ungerechtfertigt-die E-book Macher/innen haben ja nicht einmal einen Materialverbrauch in
Form von Papier u.a.!
Büchereien z.B. kosten auch nur geringfügiges Entgelt.
-In beiden Fällen besitzt man die Bücher ja auch nicht wirklich!

Henning II ,

Viel zu teuer

Schade, ich hätte das Buch gerne gelesen. Aber 22€ für ein E-Book ist viel zu teuer. So wird das nichts mit der schönen neuen E-Bookwelt...

Mehr Bücher von Keith Richards