• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Verbannt mit ihrem Kind

Schicksalsroman um einen erschütternden Leidensweg

Von Regina Rauenstein



Es ist Liebe auf den ersten Blick, die Georg Fürst von Wendhausen empfindet, als er zum ersten Mal Gracia Prinzessin von Ebernbruch gegenübersteht. Ihre elfenhafte Figur und die geheimnisvollen Augen haben das Herz des Fürsten im Sturm erobert. Schon drei Wochen später findet die Hochzeit statt. Doch dem Paar ist kein ungetrübtes Glück beschieden, denn Fürst Georg ist krankhaft eifersüchtig. Mit Argusaugen bewacht er jeden Schritt seiner jungen Frau und nimmt ihr jede Freiheit. Ist diese Liebe wirklich das Glück? Diese Hölle, diese ständigen Qualen?

Die Ehe scheint gerettet, als Gracia einem kleinen Mädchen das Leben schenkt. Doch ein Blick des Fürsten genügt, und er weiß: Dieses Kind kann nicht seines sein. Nie hat es in der Ahnengeschichte des Fürstenhauses solch kupferrotes Haar gegeben. Obwohl es ihm schier das Herz zerreißt, verbannt er seine Frau und das Baby aus dem Schloss. Und ein erschütternder Leidensweg beginnt für drei Menschen ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2019
17. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.5
 MB

Mehr Bücher von Regina Rauenstein

Andere Bücher in dieser Reihe