• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Als Josie damals von ihrer Schwangerschaft erfuhr, änderte sich schlagartig ihr ganzes Leben. Mittlerweile ist sie ganz zufrieden: Als alleinerziehende Mutter der 14-jährigen Toni ist zu Hause einiges los und ihr Beruf als Journalistin beim Münchener Morgen erfüllt sie. Doch alles ändert sich, als sie für einen Artikel einen Gastprofessor der Uni interviewen soll und plötzlich niemand anderem gegenübersteht als Kilian Seidel – ihrer ersten großen Liebe … und dem Vater von Toni. Fünfzehn Jahre nach ihrer Trennung schlagen die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer noch wie wild um sich. Aber er weiß nicht, warum sie ihn damals verlassen hat und er weiß nichts von ihrer gemeinsamen Tochter. Wird er ihre Entscheidung verstehen und ihr eine zweite Chance geben?
LeserInnenstimmen: 
"Alles in allem, gehört Love, finally zu meinen bisherigen Highlights 2018." (Mel J. auf NetGalley.de)
"Josie und Kilian haben als Paar super für mich funktioniert, was bei einem Buch aus diesem Genre von großer Bedeutung ist. Mir hat besonders gut gefallen, wie das Wiedererwachen der alten Gefühle zwischen den beiden geschildert wurde. Das war einfach wundervoll - ohne Gefahr zu laufen, ins Kitschige abzurutschen." (Stefanie L. auf NetGalley.de)

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
4. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
264
Seiten
VERLAG
Forever
GRÖSSE
4,8
 MB

Mehr Bücher von Marleen May