• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

„Lucky & Luna in Waterloo“ ist das zweite Buch der Serie über einen kleinen Hund und eine Katze, die in einer Zeitmaschine durch die Geschichte reisen und spannende Abenteuer erleben. In dieser Folge landen unsere beiden Helden auf dem Schlachtfeld von Waterloo, auf dem Napoleon seine letzte große Schlacht schlägt. Dort treffen sie auf Fortune, den Mops von Napoleon, der gegen Copenhagen, das Pferd des englischen Generals Wellington, kämpft. Sie retten den kleinen Hund, erfahren von ihm viele interessante Geschichten über sein Herrchen und beschließen, ihm bei seiner Mission, der Rettung des großen Napoleon, zu helfen.


Die Geschichte ist kindgerecht in Reimen verfasst und professionell mit Sprechern vertont. Durch die liebevoll gestalteten Illustrationen werden die Kinder in die Welt Napoleons entführt.


Neben der Geschichte, in der die Kinder alles über das napoleonische Europa erfahren, können sie auf vielen Seiten passende Zusatzinformationen abrufen, z.B. zu Napoleons Errungenschaften, seinen Feldzügen, dem Wiener Kongress, etc.. Dafür müssen sie einfach nur auf das Informationszeichen bei einem Gegenstand, einer Person oder einem Tier oder auf das Professor Symbol klicken und schon werden ihnen historische Hintergründe erklärt. Diese Informationen können die Kinder ebenfalls entweder selbst lesen oder sich vorlesen lassen. So wird den Kindern auf spielerische Art und Weise, kindgerecht historisches Wissen vermittelt.


Highlights:

• Interaktives Bilderbuch für ältere Kindergarten-  und Grundschulkinder

• Innovative, spannende Vermittlung historischer Fakten in einem fiktiven Abenteuer

• Auswahl zwischen selbst lesen, vorlesen lassen und Auto-Play

• Umfassende zusätzliche historische Informationen können per Klick zum Selbstlesen oder

Vorlesen aufgerufen werden

• 32 Seiten lange Geschichte in Reimen erzählt, liebevoll illustriert & professionell vertont

• Einfache und intuitive Benutzeroberfläche

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2016
17. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
42
Seiten
VERLAG
Aglaia Gräfin von Kageneck
GRÖSSE
101.8
 MB

Mehr Bücher von Aglaia Kageneck